FOEN EVAP

Neben der weltweit führenden Abstreiftechnologie bietet FOEN® auch hocheffiziente und energiesparende Anlagen zur Aufbereitung von Prozesswasser: das FOEN EVAP® System. Herzstück der Anlage ist ein Verdampfer nach dem Prinzip der mechanischen Dampfverdichtung. Im Gegensatz zu konventionellen Verdampfern mit metallischen Wärmetauschern verwendet FOEN EVAP® patentierte Polymerwärmetauscher. Diese Technologie bietet viele Vorteile wie zum Beispiel:

  • niedrige Betriebskosten dank der großen Oberfläche des dünnen Polymerfilms und des geringen Temperaturunterschieds
  • Beständigkeit bei hochkorrosivem Prozesswasser
  • wenig Ablagerung dank der flexiblen, nichtmetallischen Wärmeübertragungsoberfläche
  • geringe Gesamtbetriebskosten durch niedrigen Energieverbrauch, günstige Austauschkosten des Wärmetauschers und Wegfall der chemischen Behandlung

Diese Technologie wird seit vielen Jahren mit Erfolg in der Metallindustrie eingesetzt. Einer unserer Kunden (Kupferdrahtwerk) berichtet: “Seitdem wir diesen geschlossenen Kreislauf einsetzen, benutzen wir 97 % des Prozesswassers wieder. Wir haben mehrere Preise für die Energieeinsparung und die Verringerung des Treibhausgas Ausstoßes verliehen bekommen.“

Bis zu einer Kapazität von 120 m³/Tag  können Standard Container die Ausrüstung aufnehmen, was den Transport und die Aufstellung vor Ort erheblich vereinfacht. Die Anlagegröße wird dem Kundenbedarf angepasst und kann von 100 m³/Tag bis 900 m³/Tag variieren. Die Leistung kann jederzeit durch Hinzufügen von weiteren Modulen erweitert werden.